THE FUTURE OF MARKETING

futuro

Where are we heading to? This is what you will have to deal with in the near future.

  1. Content Marketing

Dazzling websites, banners and SEO hustle and bustle will be out. Content marketing is the future. Customers want solutions to problems, concrete information and they are getting tired of companies publishing unsubstantial text. The key word is BLOG. Blogging will get more and more important.

  1. It will be an obligation to be on social media, but it will no longer be enough to get as many likes as possible and no matter how. Social Media will be the voice of the customer and companies will have to learn to listen to what customers want and act accordingly. It will turn into a 24/7 job.
  2. Convert online contacts in money. This will be the core issue. Involve your clients and again, listen to them. One example: let them test new products or ask for their feedback on services they contracted or products they bought and use it at the point of sale. Interacting will be a major issue, trying to understand your client.
  3. You will have to deal with more and more critical clients. The internet makes it easy to get information and to compare. Clients want the best at the best price, no trouble is too big for them. They will try to achieve their goal. Furthermore the number of retired clients is increasing every year and they are the ones who have time to fight for what they want. Be prepared.

 

DIE ZUKUNFT DES MARKETINGS

In Zukunft werden sich die Marketingfachleute auf Folgendes einstellen müssen:

  1. Content Marketing

Eindrückliche Webseiten, Bannerwerbung und der ganze SEO Wirbel wird an Bedeutung verlieren. Die Zukunft liegt eindeutig im Content Marketing. Die Kunden wollen Lösungen und konkrete Information. Unternehmen die Texte ohne Inhalt veröffentlichen werden keine Chance mehr haben. Das Schlüsselwort heißt BLOG. Gutes Blogging wird immer wichtiger.

  1. Seine Präsenz in den sozialen Medien zu markieren wird zu einer Verpflichtung werden. Aber es wird nicht mehr genügen, auf welche Art auch immer, möglichst viele Likes zu sammeln. Die sozialen Medien werden langsam aber sicher zum Sprachrohr der Kunden. Wir müssen lernen auf die Wünsche der Kunden einzugehen, ihnen zuzuhören. Da kommt immens viel Arbeit auf uns zu.
  2. Kontakte in Geld umwandeln. Dies wird zur Hauptaufgabe. Die Kunden müssen integriert werden und ich sag es nochmals, man muss ihnen zuhören. Sie könnten neue Produkte testen, wir könnten sie um ihre Meinung betreffend unserer Leistungen und Produkte fragen und das Resultat am POS sichtbar machen. Interaktives Handeln wird die Zukunft sein.
  3. Wir werden es in Zukunft mit einer kritischeren Kundschaft zu tun haben. Heutzutage ist es einfach an Informationen heranzukommen und Produkte und Leistungen zu vergleichen. Kunden wollen das Beste zum niedrigsten Preis und es macht ihnen nichts aus alle Hürden zu nehmen, die sich ihnen in den Weg stellen um zum Ziel zu gelangen. Es gibt immer mehr Rentner und das bedeutet wir haben eine große Gruppe von Leuten, die genügend Zeit haben und keine Mühe scheuen sich durchzusetzen. Sei gewappnet!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s